03 Februar 2014

Alles neu - Active-Websight mit neuer eigener Seite

Schusters Kinder haben die schlechtesten Leisten - dieses Sprichwort traf wohl bis vor kurzem auch auf die Webseite der freundlichen kleinen Internetagentur aus Münster zu. Die wirklich sehr alte Webseite (seit ca. 2002) war zu 100% in Flash programmiert und somit auch zu 100% aus der Mode und überdies auch zu 100% unlesbar für Suchmaschinen und viele mobile Geräte, unter anderem für iPhones und iPads von Apple.

Dieser krasse Missstand soll ab heute mit der nigel-nagel-neuen Active-Websight behoben werden.

In Zusammenarbeit mit der Grafikerin Kitty Heider ist eine hübsche, neue Seite mit vielen modernen Features auf dem letzten Stand der Technik entstanden. 

Ich hoffe, ich werde die Zeit finden ab und zu hier im Weblog über aktuelle Trends im Bereich Webdesign und Online-Marketing zu berichten und aktuelle Projekte aus diesem Hause vorzustellen.